Home Recipe Rezept // Kürbis-Ziegenkäse-Flammkuchen

Rezept // Kürbis-Ziegenkäse-Flammkuchen

written by Sonja 6. Oktober 2015

Ich liebe Flammkuchen und mache ihn seit einiger Zeit gerne selber. Besonders in den kälteren Monaten gibt es nichts besseres als einen schönen frischen Flammkuchen. Zum Herbst war ich auf der Suche nach einer neuen Variante und dachte dabei sofort an Kürbis. Kürbis ist definitiv DAS Gemüse, was jeder sofort mit Herbst verbindet.
Heute möchte ich mit euch ein leckeres Rezept für einen Kürbis-Ziegenkäse-Flammkuchen zeigen.

Ihr braucht:

1/2 Päckchen frische Hefe (alternativ 1 Päckchen Trockenhefe)
100ml warmes Wasser
200g Mehl
3 EL Olivenöl
Salz
1 Becher Creme Fraîche
Pfeffer
1 Ziegenkäserolle
1/2 Butternut-Kürbis (je nach Geschmack und Größe des Kürbis)
brauner Zucker
Rosmarin
Agavendicksaft (oder Honig)

 

Ihr vermischt das Mehl mit der Hefe, gebt Wasser und Olivenöl und etwas Salz dazu und vermengt alles zu einem Teig. Anschließend deckt ihr den Teig in einer Schüssel mit einem Handtuch ab, stellt ihn an einen warmen Ort und lasst den Teig 30 Minuten aufgehen.

Den Kürbis schälen und in Würfel schneiden, anschließend mit etwas Butter in der Pfanne leicht anbraten. Der Kürbis sollte dabei nur ganz leicht braun werden und noch fest sein, wenn ihr ihn aus der Pfanne holt. Anschließend vermengt ihr die Kürbiswürfel mit etwas braunem Zucker.

Den Teig zu einem dünnen Teig ausrollen. Dann die Creme Fraîche mit Pfeffer und Salz würzen und die Masse auf dem Teig verteilen.
Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf dem Flammkuchen verteilen, anschließend die Kürbiswürfel verteilen.

Den Flammkuchen in den vorgeheizten Ofen bei 250 Grad backen, der Flammkuchen ist fertig, wenn der Rand anfängt braun zu werden.

Vor dem Servieren den Agavendicksaft und den Rosmarin auf dem Flammkuchen verteilen und dann: Guten Appetit!

 

Flammkuchen mit Kürbis und Ziegenkäse

 

Was ist euer liebstes Herbstrezept?

You may also like

2 comments

Evy 10. Oktober 2015 at 9:13

Ziegenkäse rockt XD Ich finde den Rand des Flammkuchens sehr schön!

Reply
Rina von Adeline und Gustav 12. Oktober 2015 at 16:53

Hm mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen! Ich könnte jeden Tag Flammkuchen essen :) Meine liebste Variante ist Lachs und Ziegenkäse. Kürbis mag ich eigentlich auch gerne, bin aber noch nicht darauf gekommen, damit meinen Flammkuchen zu verfeinern! Danke für's Rezept. :)

Liebste Grüße,
Rina von Adeline und Gustav

Reply

Leave a Comment