Home Beauty Beauty // Charlotte Tilbury Pillow Talk Lipstick

Beauty // Charlotte Tilbury Pillow Talk Lipstick

written by Sonja 5. Februar 2017

Bereits seit über einem Jahr bin ich ein Fan von Pillow Talk, einem wunderschönen Nudeton, den es bislang nur als Lipliner gab. Deshalb war meine Freude sehr groß, als ich davon erfuhr, dass es Pillow Talk nun auch als Lippenstift gibt. Ich habe ihn direkt bestellt und möchte euch von meiner Bestellung und natürlich von dem Lippenstift berichten.

 

Die Bestellung

Ich habe Pillow Talk direkt auf der Seite von Charlotte Tilbury bestellt, deshalb kann ich nicht sagen, ob es alternative Möglichkeiten gibt. Auf der Website von Charlotte Tilbury kann man die Währung oben links auf Euro umstellen, so könnt ihr problemlos Deutschland beim Versand auswählen.  Pillow Talk kostet 32 Euro, für die Lieferung zahlt man innerhalb der EU 3,95 Euro (ab 100 Euro ist der Versand kostenlos). Ich finde den Preis wirklich sehr fair, wenn man bedenkt, was normalerweise Lieferungen aus UK kosten. Mein Paket wurde mir dann schnell (innerhalb von 6 Tagen) mit dpd zugestellt.

Als ich auf der Seite bestellt habe, gab es außerdem sehr viele Goodies. So durfte ich aus verschiedenen Proben auswählen und habe mich für zwei Proben der Lippenstifte „Very Victoria“ und „Amazing Grace“ entschieden. Zusätzlich befanden sich dann noch Proben der „Magic Cream“ und des „Magic Eye Rescue“, sowie von der „Wonder Glow“ und eine Duftprobe des „Scent of Dream“. Ich weiß nicht, ob es immer so viele Proben bei der Bestellung gibt, aber ich war sehr positiv überrascht.

 

 

Der Lippenstift

Wie gesagt,kenne und liebe ich den Ton Pillow Talk bereits länger. Der Lippenstift ist zum Glück wirklich identisch mit dem Lipliner! Wie alle anderen Lippenstifte von Charlotte Tilbury kommt auch Pillow Talk in einer wunderschönen Verpackung, die den Lippenstift zu einem echten Schatz in der Kosmetiksammlung macht. Ein kleiner „Schock“ ist dann die Feststellung, dass sich doch recht wenig Produkt in der Verpackung befindet. Mit ein paar Drehungen ist man auch schon „unten“ angekommen. Der Lippenstift gehört ganz klar in den Bereich Luxus, das muss man sich auf jeden Fall vorher klarmachen!

 

Der Auftrag ist sehr angenehm durch die leicht cremige Textur und lässt auch an meinen trockenen Lippen keine unschönen Fältchen entstehen. Die Haltbarkeit bewerte ich als akzeptabel, besonders viel hält er durch die cremige Textur allerdings nicht aus.

Trotzdem bin ich sehr begeistert und wäre jederzeit bereit, den hohen Preis noch einmal dafür zu bezahlen.So sehr, wie ich die Farbe liebe, wird das vermutlich nicht so lange bis dahin dauern ;)

You may also like

2 comments

Doris 8. Februar 2017 at 16:29

Oh ich liebe Pillow Talk auch soo sehr! Ich glaube ich muss mir auch den Lippenstift dazu kaufen :-)

Reply
Jennie 3. März 2017 at 22:13

Was für eine schöne Farbe – perfekt für den Alltag. Ich habe bisher noch kein Produkt von Charlotte Tilbury ausprobiert. Sollte ich wohl schnell nachholen :)
Liebe Grüße
Jennie

Reply

Leave a Comment