Monatsrückblick Mai

Monatsrückblick Mai

Endlich kommt auch der Monatsrückblick für den Mai online – Mitte Juni. Aber ich wollte ihn einfach nicht ausfallen lassen, besonders, da der Mai ein wirklich wunderschöner und ereignisreicher Monat war!

In meinem Monatsrückblick Mai verrate ich, was im letzten Monat bei mir los war, welche Dinge neu bei mir eingezogen sind und worüber ich mich gefreut habe. Jeden Monat gibt es hier eine bunte Mischung aus Beauty, Fashion und Lifestyle.

 

GEMACHT

Im Mai wurde endlich mein großer Traum war, noch einmal New York zu besuchen. Ich hatte ein paar wundervolle Tage in meiner Lieblingsstadt (das kann ich definitv nach meinem erneuten Besuch sagen)! Konkreter Anlass für die Reise war mein 25. Geburtstag, an dem ich gerne etwas Besonderes machen wollte und der Wunsch einer New York Reise schon länger im Raum stand. Es war die beste Entscheidung und wir haben in den 7 Tagen wirklich viel gesehen und erlebt. Dazu gehörte natürlich auch ein Besuch des Sprinkles ATM an meinem Geburtstag :) Was wir genau gemacht haben und meine Tipps für New York werdet ihr bald genauer sehen!

Kurz nachdem ich wieder in Deutschland gelandet war, ging es für mich schon wieder auf Reisen. Zusammen mit meinen Leuten aus der Uni fuhr ich in einen winzigen Ort in Belgien. Dort hatten wir uns ein Haus bzw. eine Hälfte eines alten Bauernhofes gemietet – mit 15 Leuten braucht man ein bisschen mehr Platz. Zusammen haben wir ein paar schöne Tage im großen Garten, auf dem Markt, bei einer Kajaktour und auf einer Straußenfarm verbracht!

 

GEKAUFT

In New York natürlich jede Menge, sodass darüber auf jeden Fall noch ein eigenes Posting kommen wird. Gekauft habe ich hauptsächlich Kosmetik und fast keinerlei Kleidung. Das hätte ich ehrlich gesagt anders erwartet, aber ich habe so viel Geld für andere Dinge ausgegeben, dass ich nicht weiter in Klamottenläden gegangen bin. Das allermeiste bekommt man ja inzwischen auch hier und obwohl der Dollarkurs ganz gut stand – eine wirkliche Ersparnis gab es bei den für mich interessanten Teilen nicht. In New York gibt es zudem noch eine Steuer on top, da hätten wir schon etwas weiter raus in ein Outlet fahren müssen. Unsere Koffer waren aber sowieso schon voll und außerdem wollte ich jede Stunde in New York genießen.

GESEHEN

Im Flugzeug habe ich die Filme Ladybird und  Ferdinand gesehen. Beide haben mir eigentlich ganz gut gefallen, wobei ich mir beim ersteren ein besseres Ende gewünscht hätte. Außerdem habe ich eine neue Serie angefangen und bisher gefällt mir 13 Reasons Why wirklich gut.

GELIEBT

New York – jede einzelne Sekunde! Deshalb wird es noch mehr New York Content in der nächsten Zeit geben. Außerdem einige Neuentdeckungen von Charlotte Tilbury. Besonders das Wonderglow hat mich total überzeugt, es hinterlässt wirklich das perfekte Finish. Ich verwende es übrigens über meiner Foundation.

Ganz verliebt war ich auch in das Kleid, was ich an meinem Geburtstag getragen habe, ein rotes Spitzenkleid, über das ich noch eine rote Bluse gezogen habe. Überhaupt hat sich die Farbe Rot momentan einen Platz in meinem Herzen gesichert. Das gilt übrigens auch für das Lied How Far I’ll Go in der Alessia Cara Version aus dem Film Vaiana. Das liebe ich schon länger, habe es im Mai aber insbesondere auf dem Flug nach New York gehört.

 

*Slider enthält Werbung in Form von Affiliate-Links*

Folge:

2 Kommentare

  1. Julia
    13. Juni 2018 / 6:46

    Oh was für tolle Eindrücke aus New York ?✨

  2. 14. Juni 2018 / 8:38

    New York ist wirklich wunderschön und atemberaubend! Sehr schöne Fotos :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.