• Alle Produkte sind, soweit nicht anders vermerkt, selbst bezahlt. Dieser Beitrag enthält Werbung in …
    Beitrag ansehen
  • Nach meinen Geschenke Guides für Beautyliebhaber und für kleine Geschenke unter 20 Euro, mö…
    Beitrag ansehen
  • Werbung | Alle Links sind Affiliate-Links Nach meinen Geschenkeguides für Beautyliebhaber und für Geschenke …
    Beitrag ansehen
  • Werbung | Alle Links in diesem Beitrag sind Affliate Links Nachdem ich letzte Woche den…
    Beitrag ansehen
  • Blogparade: Summer Essentials

    Blogparade: Summer Essentials

    Es ist schon eine Weile her, dass mich Caro und Michelle von nilooorac fragten, ob ich bei ihrer Blogparade mitmachen möchte. Endlich finde ich jetzt die Zeit dafür und ich hoffe sehr, dass sich der Sommer nochmal hier blicken lässt.
    Da es für mich aber in den Urlaub Richtung Süden geht, sind Summer Essentials bei mir trotzdem momentan sehr gefragt.

    OUTFIT

    Im Sommer müssen ganz klar Röcke und Kleider aus dem Schrank. Was im
    Winter nur mit dicken Strumpfhosen funktioniert, ist im Sommer schön
    luftig und bringt – zumindest mir – auch immer gute Laune. Besonders
    gerne mag ich diesen Rock, da er so wunderbar fällt und so eine
    Leichtigkeit ausdrückt. Eben DAS Sommergefühl.

    BEAUTY

    Mein Sommerfavorit fällt zwar nur bedingt in die Kategorie Beauty, wer aber schon einmal ein kleines bisschen zu lange in der Sonne gesessen hat, weiß, dass After Sun bei leichtem Sonnenbrand wahre Wunder bewirken kann. Ich nutze es nicht nur bei Sonnenbrand, sondern finde es auch nach einem langen Tag in der Sonne sehr angenehm, der Haut etwas zu gönnen.
    Mein Favorit ist hier seit vielen vielen Jahren das After Sun von Ecran. Meines Wissens gibt es das Produkt im Laden direkt nur in Spanien zu kaufen, Amazon hat es aber auch vorrätig.
    Die Lotion beruhigt die Haut nach einem Sonnenbad, man merkt richtig, dass die Haut sofort mit viel Feuchtigkeit versorgt wird. Das Produkt zieht schnell ein und hinterlässt auch keinen fettigen Film. Außerdem riecht sie wirklich gut.
    Das After Sun ist nicht billig, aber es lohnt sich wirklich sehr, ich habe bislang noch kein vergleichbares Produkt gefunden.

    Grundsätzlich finde ich aber After Sun- unabhängig von der Marke- ein Summer-Must-Have, besonders im Urlaub. So schön das Sonnenbadenist, sollte man doch sehr darauf acht geben, dass die Haut davor und danach sehr gut gepflegt wird.

    ACCESSORIES

    Bei Accesoires gibt es für mich im Sommer immer zwei Ausprägungen: Wieder viel und gerne Schmuck tragen oder aber gar keinen. Besonders im Sommerurlaub lasse ich meinem Schmuck fast vollständig zu Hause, nur vom Modeschmuck kommen ein paar Ohrringe und vielleicht ein Armband und eine Kette mit in den Koffer. Getragen werden sie dann aber auch nur selten. Was allerdings immer dabei ist, ist eine Sonnenbrille.
    Eine wirklich schöne für mich zu finden ist gar nicht so einfach, da ich ein kleines Gesicht habe und mir alle Brillen, deren Formen ich schön finde einfach viel zu riesig sind. Letztes Jahr hatte ich Glück und eine günstige kleinere Sonnenbrille bei TKMaxx gefunden.  In diesem Jahr wollte ich mir eine hochwertige Sonnenbrille zulegen und habe sie euch schon in meinem Cravings-Post gezeigt. Vor ein paar Tagen habe ich mir die Ray Ban Erika dann tatsächlich bestellt und bin nun überglücklich, dass sie mir passt.

    Folge:

    1 Kommentar

    1. 30. Juli 2015 / 8:57

      Ich habe bei der Blogparade auch mit gemacht. An richtig heißen Tagen mag ich auch fast gar keinen Schmuck tragen. Zumindest keinen Modeschmuck, weil der oft so unschön abfärbt.

      Liebste Grüße,
      Rina von Adeline und Gustav

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.