Wochenrückblick

Das erste Wochenende im neuen Jahr nutze ich gleich dazu, eine neue Post-Kategorie einzuführen.

Sonntage sind für mich richtige Tage zum Entspannen, zum Genießen oder auch so Tage, an denen man seine To-do-Liste abarbeitet. Ein richtiges Ausklingen des Wochenendes also.
In diesem Post möchte ich zeigen, was bei mir die Woche über so los war, die kleinen Dinge und Perlen des Alltags eben.

Gefreut //  Über das erste Silvester mit meinem Freund und über sein “kleines” privates Feuerwerk,    das ich gleich festhalten musste
Gesehen // Den Film “Wasser für die Elefanten”, die Blue-Ray hatte ich schon ewig hier rumliegen und fand den Film wirklich gut.
Gelesen //  Michael Endes “Die unendliche Geschichte”. Als Kind habe ich das Buch nie gelesen, jetzt aus der minibib mitgenommen und gelesen.

Gedacht // Dieses Jahr ziehst du die Vorsätze aber wirklich durch!

Geschossen // Diese tollen Bilder direkt in der Neujahrsnacht.


Gemacht // Heute spontan eine Radtour in der Kölner Umgebung mit meinem Freund, insgesamt ca. 15 Klimometer und für mich mit meiner Unsportlichkeit schon ein ganz guter Anfang. Zum Glück ist Köln zum großen Teil flach ;) Als Belohnung haben wir uns ein Essen im Steakhouse gegönnt.
Folge:

4 Kommentare

  1. 7. Januar 2015 / 7:02

    Frohes neues Jahr erstmal.
    Du hast recht, die Uhr ist wirklich ziemlich groß, aber ich mags irgendwie.
    Aber ich muss dir sagen, hab die Uhr seit einem Jahr und schon ist an dem Bügel, der sie schließt ein Stift abgebrochen und sie ist kaputt. Glücklicherweise habe ich noch ein Jahr Garantie. Und welche Uhr ist es nun geworden?
    Liebe Grüße :)

  2. 10. Januar 2015 / 9:39

    "Wasser für Elefanten" fandest du gut? Okay, dann werde ich ihn mir bei Gelegenheit auch einmal anschauen :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.