• Nach meinen Geschenke Guides für Beautyliebhaber und für kleine Geschenke unter 20 Euro, mö…
    Beitrag ansehen
  • Werbung | Alle Links sind Affiliate-Links Nach meinen Geschenkeguides für Beautyliebhaber und für Geschenke …
    Beitrag ansehen
  • Werbung | Alle Links in diesem Beitrag sind Affliate Links Nachdem ich letzte Woche den…
    Beitrag ansehen
  • Werbung | Alle Verlinkungen sind Affiliate-Links Heute am 1. Dezember drängt sich mit der Weihnachtsvorfreude…
    Beitrag ansehen
  • Recipe // Leckere Süßkartoffelmuffins

    Recipe // Leckere Süßkartoffelmuffins

    Momentan verbringe ich gerne Zeit in der Küche und koche wieder mehr selbst. Gemessen an den Rezepten, die ich in so kurzen Abständen veröffentliche, könnte man meinen, ich würde mit einem Foodblog liebäugeln. Denn als ich euch von meinem Vorsatz mehr zu kochen erzählt habe, habe ich bereits zwei kleine Rezepte dazu veröffentlicht. Und hier ist schon das nächste. Mit einem Favoriten, den ich noch gar nicht so lange habe. Süßkartoffeln habe ich erst so richtig im letzten Jahr für mich entdeckt. Davor hatte ich sie einmal in der Mensa und sie waren widerlich. Woher sollte ich auch wissen, dass sie eigentlich ganz anders schmecken können? Zum Glück habe ich es dann nochmal mit Süßkartoffelpommes probiert und echte Liebe dafür entwickelt.

    Deshalb hatte ich sofort Lust, Süßkartoffelmuffins zu machen, als ich das Rezept in meinem Rezeptebuch gefunden habe. Sie sind nicht nur lecker sondern auch ein super Imbiss für unterwegs.

     

    Rezept

     

    Für 12 Süßkartoffelmuffins

    500g Süßkartoffeln

    250g Mehl

    200ml saure Sahne

    100g Butter

    2 Eier

    1 kleine Zwiebel

    2 gehäufte TL Backpulver

    Thymian

    Salz

    Pfeffer

    Die Zwiebel schälen und würfeln, Thymian abwaschen und Blättchen abtrennen. Die Süßkartoffeln schälen und raspeln. Anschließend alles mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Butter in einer großen Pfanne erwärmen. Dann bei großer Hitze für 3 Minuten Süßkartoffeln, Zwiebeln und den Thymian anbraten, dabei das Rühren nicht vergessen! Die übrige Butter schmelzen und Mehl und Backpulver mischen. Die Eier zusammen mit der sauren Sahne, einem Teelöffel Salz und der geschmolzenen Butter verrühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver schnell unterrühren und zuletzt die angebratenen Süßkartoffeln hinzugeben.

    Den Teig in eine Muffinform geben und anschließend bei 180 Grad für ungefähr 25 Minuten backen.  Nach dem Herausnehmen kurz abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen.

    Am besten schmecken sie noch warm, aber auch kalt sind sie sehr lecker!

    Welche leckeren Rezepte mit Süßkartoffeln kennt ihr? Ich freue mich über Rezeptinspirationen!

    Folge:

    4 Kommentare

    1. 17. Februar 2017 / 15:01

      Oh die klingen wirklich nach einem super leckeren herzhaften Snack. Ich liebe Süßkartoffeln und ich glaube es vergeht keine Woche ohne ein entsprechendes Gericht :) Die werden auf jeden Fall einmal nach gebacken! Danke fürs Teilen Liebes*
      Liebst Kathi
      http://www.meetthehappygirl.com

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.