Home Recipe Pumpkin Spice Latte ganz einfach selber machen

Pumpkin Spice Latte ganz einfach selber machen

written by Sonja 31. Oktober 2017

Der Herbst ist spätestens ja dann eingeläutet, wenn es bei Starbucks wieder Pumpkin Spice Latte gibt. Inzwischen bin ich fast nie mehr bei Starbucks, aber es gibt schon ein zwei Dinge, die ich dort einfach liebe. Dazu hat sich unter anderem der Pumpkin Spice Latte gesellt und ich habe an meinem Wochenende in Berlin fast täglich einen getrunken. Das leckere Getränk geht mit knappen 5€  aber ziemlich ins Geld und deshalb stellte ich mir natürlich direkt die Frage, ob man das nicht ganz einfach selbst machen kann.

Nach etwas googlen stellte sich heraus: Kann man! Sogar ganz einfach. Nachdem alle Gewürze eingekauft waren, habe ich ein bisschen rumexperimentiert und die für mich gelungene Mischung gefunden. Ich verrate euch heute ein Rezept für leckeren Pumpkin Spice Latte wie bei Starbucks – ganz ohne Kürbis!

Pumpkin Spice Latte

4 TL Muskatnuss

1 TL gemahlene Nelken

3 TL Ingwerpulver

4 TL Zimt

2 EL Ahornsirup

Agavendicksaft nach Belieben

Sahne

Kaffee (ich habe eine Kaffeekapsel verwendet, also ca. 110ml)

Milch

Muskatnussgewürz, gemahlene Nelken, Ingwerpulver und Zimt zusammen mit dem Ahornsirup in einer kleinen Schale miteinander zu einem „Sirup“ vermengen. Den Kaffee aufkochen, parallel die Milch erwärmen. Den Kaffee in eine große Tasse geben. Einen halben Teelöffel des selbsterstellen Sirup unter Rühren in dem heißen Kaffee auflösen, danach die Tasse mit der warmen Milch auffüllen. Nach Belieben Agavendicksaft zum Süßen und Sahne steif geschlagen (oder Sprühsahne) als Topping verwenden.

Ich finde, dass es geschmacklich an das Starbucks Original herankommt, natürlich schmeckt es aber trotzdem etwas anders. Wie süß und intensiv der Pumpkin Spice Latte wird, könnt ihr selbst bestimmen! Wenn ihr ebenso wenig „Sirup“ verwendet wie ich, reicht euch die Mischung für einige Getränke und ist damit eine tolle günstige Alternative um die Pumkin Spice Latte Saison lange zu genießen!

 

Merken

Merken

You may also like

2 comments

Amely Rose 13. November 2017 at 13:06

Wenn du wüsstest, wie lange ich schon nach einem Rezept danach suche!
Und das sieht so lecker aus – tolle Bilder!
Das muss ich unbedingt mal probieren :) Perfekt bei der kalten jahreszeit.

schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

Reply
S.Mirli 15. November 2017 at 14:03

Kein Herbst ohne Pumpkin Spice Latte. Ich trinke zwar selber keinen Kaffee, habe mir aber den Sirup in meinen Chai geben lassen und die Kombi war sensationell, seitdem wollte ich das auch einmal selber zu Hause probieren, ich glaube, ich werde mir da mit deinem Rezept behelfen, vielen Dank also dafür. ich wünsche dir eine ganz fantastische Wochenmitte, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli
http://www.mirlime.com

Reply

Leave a Comment