Home Recap Jahresrückblick 2017

Jahresrückblick 2017

written by Sonja 3. Januar 2018

Etwas verspätet wünsche ich euch noch ein frohes neue Jahr! Bevor ich mich aber hier auf dem Blog ganz dem neuen Jahr widme, möchte ich noch einmal auf 2017 zurückblicken.

Es war ein ziemlich spannendes Jahr, mit vielen neuen Erfahrungen, neuen Freunden sowie alten und neuen Herzensorten.

Januar: Direkt am Anfang des Jahres wurde es so kalt, dass man in Köln auf dem Aachener Weiher, einer großen Wasserfläche im Grünstreifen, spazieren gehen konnte! Was ein Erlebnis, sogar die kleinen Wasserkanäle in meinem Viertel waren zur Eislaufbahn geworden.

Februar: Im Februar war ich vor allem mit der Uni beschäftigt, aber Zeit für ein Event zusammen mit Lena bei L’Occitane war dann doch.

März: Im März ging es nach Spanien und ich habe eine wahnsinnige Aussicht vom Penon de Ifach gehabt – auf jeden Fall eins meiner Lieblingsfotos des Jahres. Außerdem war ich zum ersten Mal bei den Fallas in Valencia, ein tolles Spektakel! Durch das sonnige Wetter gab es dann auch viele Outfitpostings hier auf dem Blog.

 

April: Der April startete mit dem bis dahin tollsten Bloggerevent für mich: Mit Glossybox hatte ich ein leckeres Frühstück in Düsseldorf und durfte anschließend die Beauty erkunden. Bei diesem Event habe ich auch Jana kennengelernt- wer hätte gedacht, dass sich daraus eine absolute Frühstücksunion entwickelt!

Mai: Meinen Geburtstag habe ich in der wundervollen Stadt Stockholm verbracht! Ich habe mich direkt in die schwedische Hauptstadt verliebt und die tollen Sonnenuntergänge geliebt. Nebenbei bemerkt habe ich noch nie so viele tolle Restaurants auf einem Städtetrip besucht.

Juni: Im Juni ist kurzzeitig der Sommer ausgebrochen, ich war Tretbootfahren und habe das beste Kleidungsstück des Jahres gefunden, meinen Sommerrock für dieses Outfit – mit Abstand mein allerliebstes Lieblingsshooting.

Juli: Neben meinen Klausuren habe ich mir nur für wenige Dinge Zeit freischaufeln können, dazu gehörten die Sephora-Eröffnung in Bonn und die Kölner Lichter, die jedes Jahr ein Pflichttermin sind. In diesem Jahr war ich dann mit Styleranking auch zum ersten Mal auf einer Fashionshow. Der Fashionzirkus ist auf jeden Fall etwas ganz anderes als die sonstigen Food-, Lifestyle- und Beautyevents gewesen.

August:  Der Sommer in Deutschland hat uns ein bisschen im Stich gelassen und ich habe tatsächlich einen Pullover getragen – wenn auch mit kurzen Ärmeln. Ende des Monats ging es dann in den Urlaub nach Spanien, wo mein Freund viel mitmachen musste auf der Suche nach tollen Fotolocations. Die harte Arbeit hat sich absolut gelohnt und obwohl es nicht so klingt, hatten wir einen sehr entspannten und schönen Urlaub und haben uns außerdem einen Ausflug nach Formentera gegönnt.

September: Fast die Hälfte des Septembers habe ich im Urlaub verbracht und wollte vom Sommer gar nicht Abschied nehmen. Kaum aus dem Urlaub zurück jagte ein Bloggerevent das nächste. Nicht selten waren die Bloggerbabes und ich dabei gemeinsam auf den Events. Das absolute Highlight war dabei das P&C-Event in Köln, bei dem Blue live aufgetreten sind – yah! In meiner Wohnung durfte endlich ein neues Regal einziehen. Ich konnte das alte Regal einfach nicht mehr sehen und bin immer noch froh, dass ich mich dafür entschieden habe.

Oktober: Im Oktober war ich für ein Wochenende mit Jana in Berlin, dort waren wir ganz besonders von unserem Hotel begeistert. Außerdem ein kleiner Bloggertraum für mich wahr: Ich wurde von MAC zum Musical „Rocky Horror Show“ eingeladen und das war nur der Beginn von so vielen Musicalbesuchen wie noch nie in meinem Leben. Kurz darauf war ich Dank BB Promotion auch auf der Premiere von „Dirty Dancing“ und durfte am Ende des Jahres außerdem „Die Schöne und das Biest“ sehen.

November: Im November habe ich einen Blumenkranz und einen Adventskranz auf Events gebastelt, den Beginn der Karnevalssaison gefeiert und mich so langsam in Weihnachtsstimmung gebracht, am Ende des Monats ging es in die Heimat.

Dezember: Der Dezember stand ganz im Zeichen des Bloggeradventskalenders und natürlich habe ich auch die Vorweihnachtszeit ausgiebig genossen mit Weihnachtsmarktbesuchen und gemütlichen Nachmittagen.  Außerdem wurde der Blog schon unfassbare 3 Jahre alt – die Zeit vergeht einfach so schnell!

 

Was 2017 sonst noch so war

Beste Filme: Vaiana, Coco, Die Schöne und das Biest mit Emma Watson

Bester Song: Despacito – auch wenn ihn sehr viele wohl nicht mehr hören können

Entdeckung des Jahres: Pinterest! Früher bin ich nie so richtig warm geworden, inzwischen liebe ich es. Folgt ihr mir dort schon?

Insgesamt kann ich nur sagen, dass es 2017 gut mit mir gemeint hat und ich ein tolles Jahr mit vielen schönen Momenten hatte, mein Blog und mein Instagram haben sich so viel weiter entwickelt und ich bin sehr glücklich, dass ich so tolle Kooperationen eingehen durfte und zu so schönen Events eingeladen wurde.

Wie war euer Jahr 2017 und woran erinnert ihr euch gerne zurück?

 

You may also like

1 comment

Melanie 4. Januar 2018 at 9:56

was für tolle Bilder und super schöne Looks :-*

viele liebe Grüße
Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Reply

Leave a Comment