Home Travel Hannover // Feuerwerkswettbewerb und ein Besuch im Zoo

Hannover // Feuerwerkswettbewerb und ein Besuch im Zoo

written by Sonja 17. Oktober 2015

Feuerwerke gehören für mich (außer natürlich an Silvester) zum Sommer dazu. Das liegt zum einen daran, dass in Köln das bekannte Feuerwerk Kölner Lichter stattfindet. Aber auch viele andere Feuerwerke wie Rhein in Flammen verteilen sich auf die warmen Sommermonate.  Das Ende der Feuerwerkssaison bedeutet deshalb auch gleichzeitig ein Abschied vom Sommer.

Vor drei Wochen habe ich zusammen mit meinem Freund das wahrscheinlich letzte große Feuerwerk des Jahres gesehen. In Hannover findet jedes Jahr der Internationale Feuerwerkswettbewerb statt und da mein Freund ein großer Feuerwerksfan ist und eine sehr gute Mannschaft dort ihr Feuerwerk schoß, entschieden wir uns, dass wir auf jeden Fall hinfahren wollen.

Der Wettbewerb findet über den ganzen Sommer statt, alle paar Wochen schießt eine Mannschaft ein ca. 20-minütiges Feuerwerk, am Ende des Sommers wird von der Jury ein Sieger gewählt.
Kulisse für den Wettbewerb sind die wunderschönen Herrenhäuser Gärten in Hannover.

An dem Tag beendeten die Göteborgs FyrverkeriFabrik den Wettbewerb mit ihrem Feuerwerk. Ganz nach dem Heimatland der Truppe, gab es schwedische Snacks im Park zu kaufen und auch das restliche Programm war schwedisch angelehnt, wie die kostümierte Stelzenfrau.

Das Feuerwerk ist musiksynchron und nach einem Plichtteil mit vorgeschriebener Musik darf das Team zur eigenen Musikauswahl ihr Feuerwerk schießen. Ich muss sagen, dass es zu den schönsten Feuerwerken gehörte, die ich bislang gesehen habe.
Das schwedische Team holte mit ihrer Präsentation dann auch den ersten Platz in diesem Jahr.

 

 

Feuerwerk

Am nächsten Tag nutzen wir die Chance für einen Besuch im Erlebniszoo Hannover. Der Zoo steht auch schon länger auf unserer Wunschliste, denn er ist in verschiedene Themenbereiche unterteilt und soll den natürlichen Lebensraum der Tiere besonders gut abbilden. Die alten klassischen Gittergehege ohne Rückzugsmöglichkeiten sind in diesem Zoo zum Glück fast vollständig verschwunden.

 

Kangurus

Pelikan

Aber nicht nur an die Tiere wurde gedacht, auch für die Besucher gibt es viel zu entdecken in den Themenwelten, die mit Liebe zum Detail gestaltet wurden.
In der Kinderwagen wurde so in einem alten Bauwagen ein Mäusegehege gebaut, indem in alte Küchenmöbel Löcher für die Nager gemacht wurden und Pfannen als Futterschüssel dienen. Sehr süß und liebevoll gemacht!

Mäuse

 

 

Einen wichtigen Stellenwert nehmen die Tierfütterungen und Shows ein. Es gibt viele Fütterungen auf den kompletten Tag verteilt, die von den Tierpflegern auch kommentiert werden. So erfährt man zu sehr vielen Tieren Dinge, die man zuvor noch nicht gehört hatte. Wusstet ihr, dass Elefanten tatsächlich miteinander „sprechen“? Sie tun das allerdings in einem Frequenzbereich, der für Menschen kaum oder nicht hörbar ist.
 Elefanten

Von den Shows besuchte ich nur die der Seelöwen. Sowohl die Show als auch die Kulisse dafür waren sehr ansprechend und toll umgesetzt. Es wurden nicht nur Seelöwen gezeigt, sondern eine Geschichte zur Entwicklung der Beziehung zwischen Mensch und Tier erzählt, wobei Rentiere und Adler ihre Gastauftritte hatten.

Rentiere

 

Insgesamt kann ich euch ein Besuch im Zoo aber auch in den Herrenhäuser Gärten wirklich empfehlen. Wann seid ihr zuletzt im Zoo gewesen?

 

You may also like

6 comments

Jimena 19. Oktober 2015 at 5:59

Da hast du ja zwei richtig tolle Dinge erlebt, das Feuerwerk sieht einfach wundervoll aus!

Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

Reply
Alisa 19. Oktober 2015 at 6:01

Wow *-* die Fotos vom Feuerwerk sehen toll aus! :)
Liebe Grüße
Alisa :)

Reply
Lisa Schmidt 19. Oktober 2015 at 15:07

Die Bilder sind total gelungen :) Ich liebe Feuerwerke <3

Reply
Bea S. 19. Oktober 2015 at 18:15

Wow, das sieht aber richtig spektakulär aus! Ich bin ein riesen Fan von Feuerwerk und freue mich schon das ganze Jahr über immer auf Silvester!

Liebste Grüße
Bea von Pink Room

Reply
Kristina 19. Oktober 2015 at 22:13

Traumhafte Bilder vom Feuerwerk…und ich lieebe Zoos, da werde ich wieder zum Kind und bestaune alle Tiere :)
Liebe Grüße ♡ Kristina
TheKontemporary

Reply
christina 21. Oktober 2015 at 18:54

Wow, richtig schöne Bilder! Ich komme selber aus Hannover und wusste gar nicht, dass es so schön sein kann hier :D
Ich war aber echt lange nicht mehr im Zoo. Mag Tiere jetzt nicht unbedingt so gerne…

Love,
Christina ♥
cinapeh.blogspot.de

Reply

Leave a Comment