Home Recap Der September im Rückblick

Der September im Rückblick

written by Sonja 2. Oktober 2015

Mit dem Ende des Septembers kann keiner mehr leugnen, dass wir uns in großen Schritten dem Jahresende nähren. Früher habe ich dem Sommer hinterhergetrauert, ich fand den Frühling und den Sommer einfach viel zu schön, um wieder die kälteren und dunkleren Monate akzeptieren zu wollen.
Heute sehe ich das anders. Ich denke, dass jede Jahreszeit ihre schönen Seiten hat. Der Herbst zeigt sich in den schönsten Farben und kleidungstechnisch ist es wahrscheinlich meine LIeblingsjahreszeit. Für Bilder mit meiner Kamera weiß ich das warme Herbstlicht zu schätzen und noch ist es einfach schön draußen.
Aber auch wenn es wieder Winter wird, kann ich inzwischen auch diese Zeit etwas Schönes abgewinnen. Es wird kuschelig und gemütlich in den eigenen vier Wänden und es ist die perfekte Zeit für Kinoabende oder einen Ausflug ins Museum. Und schon bald erfreue ich mich wieder an der Adventszeit.

Ein kleines bisschen dauert es dann aber doch noch bis dahin. Jetzt haben wir erstmal den September verabschiedet und ich habe diesen Monat sehr genossen.

 

Gereist:   Auch der September war wieder ein Reisemonat für mich. Ich war in Madrid und an der Costa Blanca in Spanien, außerdem fuhr ich mit meinem Freund nach Hannover um dort den Internationalen Feuerwerkswettbewerb anzusehen. Mehr dazu folgt demnächst hier auf dem Blog.

 

Getragen: Voller Freude habe ich meine neuen Schals herausgekramt und trage sie an den doch schon recht kühlen Abenden sehr gerne. Außerdem hole ich jetzt sehr gerne meine Wollstrümpfe raus.
Gekauft: In Spanien einen riesigen Schal bei Zara, den ich euch noch vorstellen werde. Außerdem einen Essie-Nagellack in der Farbe „Maximilian Strass Her“ und von der neuen dm Eigenmarke trend it up den Nagellack 040 Desert Nudes
Geschaut:  Die komplette sechste Staffel von Gossip Girl.
Gestaunt: Bestaunt habe ich die Mondfinsternis, das war wirklich toll den Mond so rötlich und mit dem Schatten zu sehen.
Geschafft: Ganz offiziell habe ich jetzt meinen Bachelor, letzte Woche hatte ich meine Abschlussfeier. Ich habe mein sehr gutes Bachelorzeugnis entgegengenommen und damit meine selbstgestreckten Ziele erreicht. Es war ein wunderschöner und perfekter Abend in einer coolen Location in Köln.
Folgt mir auch auf Instagram (onefiftytwoblog), da seht ihr Bilder des Abens

 

Geärgert: Über die ganze Bürokratie-Prozedur an der Uni Köln.
Gefreut: Über einen wunderschönen Sonnenuntergang auf dem KölnTriangle.
Wie war euer September?

 

You may also like

Leave a Comment