Home Beauty BEAUTY: Nude-Paletten // Meine Lieblingspalette

BEAUTY: Nude-Paletten // Meine Lieblingspalette

written by Sonja 14. Juni 2015

Nude-Paletten sind momentan und auch schon länger ein Trend. Inzwischen sind sie so beliebt, dass jede Kosmetikmarke, die etwas auf sich hält eine entsprechende Palette im Angebot hat.
Von sehr günstig bis sehr teuer ist alles zu haben.
Ich liebäugel ja seit einiger Zeit mit einer Naked Palette, bisher wollte ich das Geld dafür aber nicht ausgehen. Trotzdem muss ich nicht ohne entsprechende Farbauswahl auskommen, denn auch im Drogeriemarkt gibt es einen Haufen Auswahl.

Ich möchte euchheute meine Paletten vorstellen und euch meine Lieblingspalette zeigen und mache damit gleich noch bei der Blogparade von tobeyoutiful mit.

 

 

Catrice Absolute Nude

Die erste Nude-Palette kaufte ich mir vor einiger Zeit von Catrice für ungefähr 5 Euro.
Wie ihr seht, wurde sie auch intensiv gebraucht, die ersten beiden Farben sind so gut wie leer.
Aber auch das zeigt das Foto: Mit der Farbauswahl bin ich nur mäßig zufrieden. Alle Farben sind ganz nett und auch gut zu gebrauchen, richtige Highlights gibt es aber nicht und meistens kombiniere ich die ersten zwei Farben mit einer der letzten. Blöd nur, wenn mir demnächst zwei Farben fehlen.
Die Lidschatten an sich finde ich ganz okay pigmentiert und sie halten auch durchschnittlich.

 


 

Essence All About Eyes

Meine zweite Palette kommt aus dem Hause essence und hat um die 3,50 Euro gekostet.
Die Farben haben mir super gefallen und ich benutze sie gerne. Allerdings sind die Lidschatten recht puderig und die Pigmentierung nicht sonderlich gut. Für einen dezenten Alltagslook aber ganz schön.

Besonders die beiden hellen Töne sind leider kaum zu erkennen.

Maybelline Nudes Palette

Der neuste Einkauf ist gleichzeitig mein Favorite, obwohl ich sie noch nicht ausgiebig getestet habe. Nach der Nude-Palette von Maybelline musste ich etwas länger suchen, da sie überall ausverkauft war. Letzendlich entdeckte ich sie aber zu einem Schnäppchenpreis von knapp 7 Euro statt 10 Euro.

 

Hier bin ich überwiegend von der Pigmentierung der Farben begeistert, nur die ganz hellen Töne sind da eine Ausnahme, trotzdem finde ich die Pigmentierung hier auch nicht schlecht.
Die Töne sind wirklich schön und für jeden Geschmack und Anlass ist etwas dabei. Bislang würde ich jeden Ton wirklich tragen, was bei einer Auswahl von zwölf Tönen nicht selbstverständlich ist. Besonders angetan haben es mir die beiden Goldtöne in der Mitte. Die dunkleren Lidschatten eignen sich perfekt für den Abend, was die Palette zu einem echten Allrounder macht. Alleine aus diesem Grund ist sie momentan mein absoluter Favorit.
Preislich ist die Nude-Palette wirklich in Ordnung und bislang die beste Drogeriemarkt-Alternative für den kleineren Geldbeutel zu den großen bekannten Paletten.

 

Sehr schöne Farbauswahl und gute Pigmentierung.
Einer von vielen mögliche Looks mit der Palette.

 

 
 Habt ihr auch Nude-Paletten? Welche nutzt ihr besonders gerne?

 

You may also like

16 comments

Colli Stars 14. Juni 2015 at 17:40

Ganz toll wie zart das Make up aussieht! Gefält mir richtig gut!
Das ist eine schöne Auswahl!
Mercie, Liebes fürs teilnehmen, habe mich sehr darüber gefreut!
Liebst, Colli

Reply
Sonja 16. Juni 2015 at 19:10

Dankeschön :)

Reply
Caro Muschert 15. Juni 2015 at 7:01

Die Maybelline The Nudes spricht mich auch total an. Egal wie viele Nude Paletten man hat, diese Farben kann man irgendwie nie genug haben. Diese Palette ist mit ihrer Farbzusammenstellung bestimmt toll für unterwegs.

Ich lass dir liebe Grüße da und wünsch die eine zauberhafte Woche,
Caro

Reply
Sonja 16. Juni 2015 at 19:11

Oh ja, man kann (leider) nie genug haben ;)

Reply
Isabel Sum 15. Juni 2015 at 15:42

Huhu,
schöne Auswahl, mir gefällt, dass ich die mir alle günstig in der Drogerie zulegen kann :)
Ich habe die Paletten noch nie geswatched aber die Pigmentierung ist überraschend gut.
Und wie cool, dass du in Köln wohnst habe da meine Bachelorarbeit geschrieben und vermisse die Stadt schon ein bisschen.
Schau gern bei mir vorbei ich habe eine etwas teurere Palette vorgestellt aber die lohnt sich!
Liebst, Isa | My Makeup Addiction Confession

Reply
Sonja 16. Juni 2015 at 19:12

Ja, Köln ist einfach toll :)
Liebe Grüße
Sonja

Reply
Jennie Zaine 18. Juni 2015 at 8:13

Ich hab auch ein paar, Naked, NYX, H&M, usw. die von Maybelline wollte ich mir eigentlich auch zu legen, aber habe dann entschieden, dass ich schon genügend hab :D
Liebe Grüße! :)

Reply
Man dy 18. Juni 2015 at 10:33

Die Maybelline The Nudes Palette finde ich auch super schön! Ich wollte sie mir auch erst kaufen. Allerdings besitze ich schon 2 Paletten mit beigen/braunen Alltagsfarben und möchte nicht allzu viele anhäufen. =) Liebe Grüße, Mandy

Reply
sandy sandy 18. Juni 2015 at 14:11

Hallo

muß sagen du hast echt einen tollen Blog und super Informationsreich .
Ich habe die für den Liebster-Award nominiert . Würde mich freuen wenn du die Nominierung annehmen würdest .
Du kannst alles weiter bei meinem Blog nachlesen .
http://sandysandymaus.blogspot.de/2015/06/liebster-award.html

Liebe Grüße sandy

Reply
Alice Wundertüte 18. Juni 2015 at 18:39

Oh Mann :D Ich habe ja schon vorher sehr mit der Palette von Maybelline geliebäugelt, aber jetzt bin ich noch angefixter. Ich besitze auch noch keine Nude-Palette.

Liebe Grüße von der Alice :)

Reply
stylepeacock CHRIS' WORLD OF STYLE 19. Juni 2015 at 14:42

Die Catrice Palette habe ich auch, aber bin mit der Pigmentierung nicht wirklich zufrieden. Mir geht es da wie dir, ich verwende eher die helleren in Kombination mit anderen Paletten. Aber die Maybelline sieht toll aus und die Töne gefallen mir richtig gut. Wenn du gute, preiswerte Paletten suchst, kann ich dir Sleek ans Herz legen. Danke für den schönen Beitrag!
Liebe Grüße
Chris

Reply
Sonja 22. Juni 2015 at 11:39

Danke für den Tipp und deine lieben Worte! :)
Liebe Grüße
Sonja

Reply
Jimena 20. Juni 2015 at 13:56

Wow, das sind ja tolle Paletten, die Farben gefallen mir richtig gut :)

Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

Reply
Lilly 21. Juni 2015 at 10:00

Die Paletten sind alle unglaublich hübsch aus *__* am besten gefällt mir die von Maybelline :) ich habe keine Nudepaletten, was aber auch daran liegen kann, dass ich so gut wie keinen Lidschatten trage :)
Ich wünsche dir noch einen wundervollen Tag!:)
Liebste Grüße,
Lilly ❤️
PS: Auf meinem Blog läuft zurzeit eine Blogvorstellung und ich würde mich riesig freuen, wenn du Lust hast teilzunehmen!:) Du kannst die Blogvorstellung "HIER" finden!

Reply
Weekend, Baby! 3. Oktober 2015 at 9:03

Hallo!
Ich in auch ein großer Fan von der Maybelline The Nudes-Palette. Ich habe sie eher zufällig entdeckt und gleich mitgenommen, seitdem nutze ich sie täglich,weil man mit ihr wirklich schönes Tages- und Abendlooks zaubern kann.
Liebe Grüße
Simone

Reply
Alina Bonk 25. Januar 2016 at 17:56

Ich mag Paletten auch total, die sehen total hübsch aus und sieht super praktisch.Die Naked 1 ist aber mein absoluter Liebling :)
Ich find deinen Blog wirklich sehr inspirierend.. weiter so!
Liebe Grüße
http://binksblog.de/

Reply

Leave a Comment